Login or register
Q&A

Q&A

You can ask questions and receive answers from other members of the community

← Back to Question Center
0

Was ist der beste Weg zu On-Page-SEO für Online-Shop?

1 :

Bevor wir anfangen, nach dem besten Weg zu suchen, Ihre On-Page-SEO für Online-Shop zu behandeln, lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Grundlagen werfen. Zunächst einmal gibt es zwei Bereiche der Suchmaschinenoptimierung. Offpage-SEO steht für alle Aktionen, die Sie auf den anderen Websites durchführen, um Ihre Rankings zu verbessern (Linkaufbau, Gastblogging, Beiträge in Foren und anderen sozialen Plattformen). Insbesondere im Hinblick auf On-Page-SEO für Online-Shops müssen Sie genau auf Ihren Seiten arbeiten, um in den SERPs von Google höher eingestuft zu werden.

seo for online store

Am häufigsten der Offpage-SEO sollten On-Page-Suchoptimierungsarbeiten vorausgehen. Und Ihre Frage ist absolut vernünftig, denn es gibt immer die richtige Priorität, um die vollständige On-Page-SEO für den Online-Shop so schnell wie möglich abzuschließen. Google möchte Ihre Website direkt vor Ihrer Zielgruppe präsentieren. Schließlich ist das Hauptziel der Suchoptimierung auf der Seite, Google dabei zu helfen, jedes Element Ihrer Webseiten zu verstehen, wie den Inhalt selbst, Bilder, Titel usw.

Auf diese Weise ist es an der Zeit, einige grundlegende Tipps zu haben. und beginnen Sie mit On-Page-SEO für Online-Shop. Hier sind die Grundlagen, die in erster Linie gemacht werden sollten:

Ziel-Keywords

Vor allem anderen müssen Sie die richtigen Keywords auswählen. Wählen Sie auf diese Weise nicht nur die relevantesten, aber auch am wenigsten wettbewerbsfähigen Keywords und Stichwortsätze aus, die Ihre potenziellen Kunden mit größerer Wahrscheinlichkeit in die Suchleiste von Google einfügen. Sobald Sie die Hauptliste der Keywords erstellt haben, können wir sie endlich für On-Page-SEO für Online-Shops von Ihnen verwenden.

Schreiben von Inhalten

Nächste kommt Ihre Content-Optimierung, und es ist nicht so kompliziert, wie Sie vielleicht denken. Denken Sie daran, dass Sie mit echten Menschen arbeiten, nicht mit Suchmaschinen wie Google. Also, halten Sie Ihre Texte so natürlich und benutzerfreundlich wie möglich. Legen Sie Ihre Ziel-Keywords auch nicht nach dem Zufallsprinzip fest, und missbrauchen Sie sie niemals mit dem Überladen über den Inhalt Ihrer Seite, um eine Keyword-Dichte aufrechtzuerhalten.

Visueller Inhalt

Inhalt ist gut gepflegt, es ist Zeit, noch genauer auf Ihren visuellen Webseiteninhalt zu achten. Die Sache ist weder Google selbst, noch der Rest der Suchmaschinen (wie Bing oder Yahoo) sind nicht in der Lage, die Bilder oder möglicherweise irgendwelche Gegenstände zu "lesen" oder zu "verstehen", die auf Grafiken verwiesen werden. Wenn Sie also mit On-Page-SEO für Online-Shops zu tun haben, vergessen Sie nicht, für jedes Bild, das auf Ihren Webseiten gehostet wird, einige einzigartige beschreibende Alt-Tag-Texte zu schreiben. Dabei wird jedes grafische Element Ihrer Kataloge oder Verfügbarkeitslisten von den Suchmaschinen gut indiziert. Darüber hinaus wäre dies eine großartige Möglichkeit, um einige Ihrer Keywords, Markennamen oder Produktbezeichnungen zu enthalten.

ecommerce seo

Mobile Optimierung

Bauen Sie endlich Ihren Online-Shop mit mobiler Optimierung auf. Ich meine hier, dass Sie immer im Hinterkopf behalten sollten, dass die Bereitstellung einer exzellenten, tragbaren Benutzerfreundlichkeit zu Ihren obersten Prioritäten gehört. Nicht nur für mehr als die Hälfte Ihrer potenziellen Käufer sucht auf Smartphones und Tablets, sondern weil Google jetzt eine deutlich höhere Platzierung in den SERPs für gute mobile Reaktionsfähigkeit vergibt. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Online-Kurzversion für tragbare Geräte optimiert ist. Mobile Optimierung ist ein MUSS.

November 22, 2017 •
Was ist der beste Weg zu On-Page-SEO für Online-Shop?
Reply
© 2017, Semalt.com. All rights reserved
Have a question?
We'll call you back.