Stop guessing what′s working and start seeing it for yourself.
Login or register
Q&A
Question Center →

Wie werden die Amazon TOP-Suchanfragen?

Um eine gute Idee zu bekommen, wie man Amazon TOP Sucher wird, müssen Sie sich ein klares Bild davon machen, was der Verkauf bei Amazon bedeutet. Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Marketingkampagne korrekt erstellen, lesen Sie in diesem Post die Optimierungsaspekte, die Sie kennen sollten. Dieser Beitrag öffnet dir die Augen für den Schatz des Amazonas und hilft dir, dort Geld zu sammeln.

Amazon-Verkaufsgrundlagen

  •  Buy Box 

Suchanfragen bei Amazon Navigieren Sie zur Hauptseite des Produkts und klicken Sie dann auf die Angebote unter der Produktbeschreibung, um die verfügbaren Angebote zu überprüfen. Das erste, was Amazon-Einkäufer normalerweise überprüfen, ist jedoch die Buy-Box. Dieser Abschnitt zeigt die beste Variante innerhalb der Marktnische. Laut den statistischen Daten passieren hier 56 Milliarden Dollar von Amazon 62 Milliarden Dollar Umsatz. Käufer wissen, dass sie sich auf die Wahl von Amazon verlassen können, da sie verschiedene Aspekte wie Preis, Qualität, Relevanz usw. berücksichtigen. Mit der Buy-Box können Kunden ihren Einkaufsprozess beginnen, indem sie Produkte direkt in ihren Warenkorb legen.

Aufgrund der hohen Konkurrenz auf Amazon ist es keine leichte Aufgabe, der vorgestellte Verkäufer zu werden, der die Buybox gewinnt. Es bedeutet nicht, dass Sie, wenn Sie auf Amazon SERP einen hohen Rang erreichen, zu einem ausgezeichneten Verkäufer werden. Um die Buy-Box zu gewinnen, müssen Sie den Amazon-Richtlinien folgen und für Ihre Kunden wertvoll sein.

Die Faktoren, die sich auf den Eintrag eines Händlers auf der Angebotsliste auswirken:

  1.  Wettbewerbsfähige Preisgestaltung 

Sie müssen Benutzern einen konkurrenzfähigen Preis bieten, um eine Kaufbox zu gewinnen..Es enthält nicht nur eine Produktkosten, sondern auch Versandkosten. Käufer, die auf Amazon nach den gewünschten Produkten suchen, können alle Preise vergleichen und höchstwahrscheinlich den niedrigsten Preis auf dem Markt auswählen. Um Ihren Preis wettbewerbsfähig zu halten, müssen Sie regelmäßig Wettbewerbsanalysen durchführen. Darüber hinaus ist es sinnvoll, Repricing-Tools zu verwenden.

  1.  Konkurrierende Angebote 

Deine Angebote sollten konkurrieren, denn je mehr Verkäufer es gibt, desto mehr steigt es an die Spitze.

  1.  Verkaufsgeschichte 

Um eine Kaufbox bei Amazon zu gewinnen, brauchst du eine lange und positive Verkaufshistorie. Amazon berücksichtigt Ihre Kundenbewertungen und die durchschnittliche Anzahl der Käufe pro Monat. In der Regel können Produkte, die kürzlich auf dem Amazon-Marktplatz erschienen sind, keine Vorzugsverkäufer werden.

Viele andere Faktoren beeinflussen die Amazon-Auswahl eines bestimmten Verkäufers. Die oben genannten Faktoren sind jedoch am stärksten. Die effektivste Lösung besteht darin, sicherzustellen, dass alle Transaktionen, die Sie über Amazon erhalten, gut ablaufen. Sie müssen den Kunden den besten Kundendienst bieten und hilfreich bleiben.

  •  Amazon Fulfillment 

Amazon fulfillment ist ein von Amazon entwickeltes Programm, das Online-Händlern hilft, ihre Produkte zu verkaufen. Mit diesem Programm können Sie Ihre Waren an eines der vielen Fulfillment-Center von Amazon senden, um dort gelagert zu werden. Dies bedeutet, dass Amazon jedes Mal, wenn ein Kunde Produkte von Ihnen kauft, diese versendet. Dieses Programm hilft Ihnen, Zeit zu sparen und sich auf andere Aspekte Ihres Geschäftsbetriebs zu konzentrieren. Amazon übernimmt viele Aspekte des Versands und Kundendienstes, erweitert die Reichweite Ihrer Produkte auf Amazon Prime-Mitglieder und hilft, eine Kaufbox zu gewinnen.

Tipps, um Ihre Produkte zu TOP TOP auf Amazon

  •  Produktbewertungen 

Die positiven Produktbewertungen sind wichtig für Ihren hohen Rang bei Amazon.Es sollte beachtet werden, dass wir über Rezensionen auf Ihrer Produktseite, aber nicht über Rückmeldungen auf Ihrem Verkäuferprofil sprechen.Seit dem letzten Amazon-Algorithmus-Update Es ist verboten, Nutzer zu veranlassen, Bewertungen als Gegenleistung für Geschenke, Rabatte etc. zu erhalten. Deshalb müssen Sie Bewertungen organisch erhalten. Eine der besten Möglichkeiten, es zu tun, ist, indem Sie Ihren Kunden das beste Einkaufserlebnis bieten positive Produktbewertungen generieren, da sie zu höheren Rankings und mehr Suchaufkommen und damit zu mehr Bestellungen und Verkäufen führen.

  •  Keywords 

Es ist signifikant Um Ihre zielgerichteten Suchbegriffe in den Produkttitel, die Beschreibung und die Aufzählungspunkte einzufügen, müssen Sie zuerst eine Keyword-Recherche durchführen und die relevantesten Suchbegriffe finden Ihre Geschäftsbegriffe, die für Ihre Angebotswerbung verwendet werden können. In der zweiten Phase müssen Sie diese Keywords strategisch in Ihrem Titel und in der Beschreibung verwenden, um Ihren Eintrag auf der Amazon-Suchergebnisseite gut zu optimieren und sichtbar zu machen. Allerdings sollten Sie Ihren Eintrag nicht mit Stichwörtern überladen, da Amazon-Algorithmus heutzutage schlauer wird und Sie dafür bestraft werden können. Deshalb sollten Sie Ihren Titel so natürlich, präzise und ansprechend gestalten, dass Käufer aus den Suchergebnissen darauf klicken können. Um die Keyword-Recherche-Kampagne zu vereinfachen, können Sie eines der automatischen Vorschlagswerkzeuge wie den Google Keyword-Planer oder das Amazon-Keyword-Tool verwenden.

  •  Gut optimierte Produktliste 

Eine gut optimierte Produktliste kann Ihnen dabei helfen, langfristige Umsätze zu erzielen. In unseren vorherigen Artikeln haben wir detaillierte Anleitungen gegeben, wie Sie Ihren Eintrag effizient machen können. Aus diesem Grund werde ich hier nur die grundlegenden Optimierungsfaktoren für die Produktlistung aufführen, die sich positiv auf die Klickrate und die Conversion auswirken können:

  1. Vertrauenswürdiger und auffälliger Markenname;
  2. Beschreibender Produkttitel;
  3. Die vollständige Produktbeschreibung mit allen erforderlichen Produkteigenschaften und offensichtlichen Vorteilen;
  4. Angemessene Aufzählungspunkte;
  5. Qualitätsproduktbilder mit einer Fähigkeit zu zoomen;
  6. Bedenken ansprechen.
  •  Konkurrenzfähiger Preis 

Die Reichweite wird von Amazon-Kunden bestimmt, wie sie sich fühlen und was sie wollen gib es aus. Ihr Preis sollte vernünftig sein und auf der durchschnittlichen Markttendenz basieren. Es kann saisonal oder mit Erscheinen der neuen verbesserten Version Ihres Produktes steigen oder fallen. Ihr Preis sollte nicht extrem niedrig sein, da dies Qualitätsprobleme für Ihre potenziellen Kunden bedeuten kann. Versuchen Sie deshalb, sich auf das führende Produkt Ihrer Nische zu orientieren.

Post a comment

Post Your Comment
© 2013 - %s, Semalt.com. All rights reserved