Stop guessing what′s working and start seeing it for yourself.
Giriş yapın veya kayıt olun
Q&A
Question Center →

Was sind die gemeinsamen Beziehungen zwischen SEO und Website-Struktur?

Die häufigsten Beziehungen zwischen SEO und Website-Struktur drehen sich normalerweise um die Keywords und die wichtigsten Keyword-Recherchen. Natürlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Ihre Website-Struktur die Suchmaschinenoptimierung im Großen und Ganzen beeinflussen kann. Gleichzeitig können jedoch fast alle negativen Ergebnisse, die mit der Materie zusammenhängen, auf viel einfachere Weise behoben werden als von den meisten von uns erwartet.

Bevor Sie ein vollständig vollständiges Verständnis der definitiv engen Beziehungen erlangen, die häufig zwischen SEO und Website-Struktur, lasst uns sehen, was die Hauptstruktur von möglicherweise jeder Website setzt, ohne sein Thema oder kommerzielles Targeting zu berücksichtigen. Letztendlich steht die Website-Struktur im weitesten Sinne für eine logische Reihenfolge, die jede einzelne Webseite so zusammenfasst, dass sie für alle leicht zu navigieren ist - sowohl für Live-Benutzer als auch für Such-Spider zu Indizierungszwecken.

seo website structure


Deshalb ist das Betreiben einer Website mit einer gut organisierten Struktur für die richtige und gründlich effiziente Suchoptimierung so wichtig. In der Tat kann Ihre SEO-Kampagne ebenso null und nichtig sein, es sei denn, Ihre Website ist um etwas gebaut, das einen festen Sinn für logische Reihenfolge macht. Hier sind die einzigen Kernbeziehungen zwischen SEO und Website-Struktur. Unter anderen, spezielleren Aspekten des Einflusses, gibt es einige grundlegende Website-Eigenschaften, wie die Durchsuchbarkeit von Websites, interne Links, doppelte Seiten, UX (User Experience) sowie die allgemeine Struktur von Seiten-URLs. Im Folgenden werde ich jeweils einen kurzen Überblick geben und sie einzeln auflisten.

Website Crawlability

Wenn es um SEO geht, gehören Ihre Website-Struktur und ihre Crawlbarkeit zu den wichtigsten Faktoren, besonders wenn man die häufigen Indexierungsprobleme bei den führenden Suchmaschinen wie Google berücksichtigt. In englischer Sprache steht Crawlability für die Fähigkeit von Google, durch jeden Textinhaltabschnitt Ihrer Website zu navigieren, um zu "verstehen", worum es auf der gesamten Website geht. Was wirkt sich auf die Crawlbarkeit jeder Website aus? Interne Links und Sitemap sind hier als die stärksten Hauptelemente zu erkennen.

Interne Links

Die Hauptidee des richtigen Navigationspfades schlägt vor, dem Benutzer zu erlauben, von einer Webseite zu surfen. zu einem anderen auf eine rein sanfte Weise, ohne irgendwelche Fehlfunktionen, Schwierigkeiten oder zusätzliche Klicks. Betrachtet man eine große Website, die eine hohe Seitenzahl zusammenzieht, wird die Frage der Zugänglichkeit mit nur wenigen Klicks zu einer herausfordernden und sogar beängstigenden Aufgabe.

Nach dem am meisten akzeptierten Prinzip der Website-Usability Die angegebene Seite sollte nur drei Klicks benötigen, um vom Benutzer gefunden zu werden. Natürlich ist es ein emphatischer Rat oder eine vernünftige Richtlinie und keine wichtige Regel. Die kategorisierten und gut organisierten internen Links, die den einfachsten und möglicherweise kürzesten Weg zum Zugriff auf alle Seiteninhalte der Website bieten, helfen den Suchmaschinen mit einer einfacheren Navigation über stark mit Schlüsselwörtern versehene Ankertexte.

Auf diese Weise, wenn sie richtig ausgeführt werden Interne Links erhalten einen höheren Wert von den Suchmaschinen und haben daher bessere Chancen, auf den SERPs einen höheren Rang einzunehmen. Wie es funktioniert? Jeder interne Link, der mit Ihren relevanten Keywords eingebettet ist, verwendet diese Keywords, um auf andere Fetzen des Inhalts zu verweisen, die dem Punkt entsprechen und auf Ihrer Website gefunden werden. Die Verwendung interner Links für SEO- und Website-Strukturzwecke geht jedoch nicht zu weit mit den Extremen. Ansonsten ist es wahrscheinlicher, dass Sie mehr schaden als nützen. Ich meine, Sie könnten auch nur am Ende die gesamte Struktur Ihrer Website zerstören und müssen daher einfach die ganze Sache noch einmal durchgehen. Um diesen potenziellen negativen Auswirkungen vorzubeugen, empfehle ich einen "zweischneidigen" Pfad, der den letzten Seiteninhalt mit dem älteren verknüpft und umgekehrt. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Schleife schließen und beide Teile an beiden Enden miteinander verbinden.

Benutzererfahrung

In Anbetracht eines deutlich strengeren Usability-Standards Website, die Handhabung einer richtigen SEO und Website-Struktur trägt viel dazu bei, die bequemste und vorteilhafteste User Experience (UX) zu bieten.Im Gegensatz zu jenen frühen Tagen des Web, jetzt der Benutzer landete auf einer falschen oder schlecht verarbeiteten Website ist am ehesten zu verlassen -Qualität oder scheinbar schlechte Webseiten kurzfristig. Niemand will sich über den nächsten Klick unsicher fühlen. Und jeder hasst es, Zeit und Mühe zu verschwenden, die Seiten zufällig zu durchsuchen, um endlich die nötigen Informationen zu finden. Wenn Sie einen schlechten UX-Wert angeben, wird der SEO-Effekt oft genauso negativ beeinflusst, und daher würden relative Page Rankings bei den SERPs zwangsläufig auf längere Sicht heruntergezogen. als alle negativen UX-Statistiken, um jede adäquate Anpassung an die Liste der Top-relevanten Suchergebnisse zu liefern. Zu den wichtigsten Statistiken zählen die Klickrate, die Zugriffszeit pro Nutzer und die Absprungrate, die von den Suchmaschinen am stärksten validiert werden. Aber lassen Sie uns von den negativen Erfahrungen fern und konzentrieren Sie sich auf die Grundlagen des feinsten UX: bieten Sie nur saubere und klare Navigation, die Intuitivität voll ausschöpft und die Klickrate mit den tatsächlichen Erwartungen in Einklang bringt. so einfach wie möglich.

Duplicate Page Content

Der moderne Fokus von Google auf qualitativ hochwertige und nur einzigartige Inhalte lässt keinen Raum für doppelte Inhalte, auch nicht innerhalb einer einzigen Website und mit kein Grund. In der Tat ist heute die ideale SEO- und Website-Struktur klar definiert, um frei von jeglichem Spam-ähnlichen oder doppelten Inhalt zu sein. Natürlich können Sie manchmal einen doppelten Inhalt verwenden, indem Sie von überall einen Link wie LinkedIn oder Facebook erstellen. Es handelt sich eher um eine allgemeine Regel, aber vermeiden Sie die Verwendung von fremden Inhalten. Oder zumindest mit Vorsicht.

Allgemeine Struktur von URLs

Endlich kommt der letzte grundlegende Faktor, der die enge Wechselbeziehung zwischen SEO und Website-Struktur verdeutlicht. Die allgemeine Struktur der Website-URLs enthält nur ein paar Dinge, die Sie bei der richtigen Suchoptimierung beachten sollten. Vermeiden Sie in erster Linie die meisten Sonderzeichen (wie @,%, &, #, $, usw.) für jede URL, die Ihre Website-Struktur aufbaut. Nur um direkte Komplikationen im Zusammenhang mit dem Crawling-Prozess zu vermeiden. Vermeiden Sie als nächstes zu lange URLs (über 35-38 Zeichen) oder nicht getrennte und zu umfangreiche (definieren Sie jedes einzelne Wort in Ihren Long-Tail-Schlüsselwort-URLs mit Unterstrichen und Bindestrichen). Und hier ist das letzte, woran Sie sich erinnern können - je einfacher Ihre URL-Struktur ist, desto besser werden die SERP-Ranglisten Ihrer Website.

website structure

Zum Abschluss

As Als Ergebnis sehen Sie, dass der beste Rankingfortschritt in den SERPs immer von harter Arbeit und kluger Planung für SEO und Website-Struktur bestimmt wird. Alles, was Sie brauchen, ist vorausschauend zu handeln und den richtigen Plan für Ihre eigene Website-Struktur vorzubereiten. Tun Sie dies, vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Zeit nicht damit verschwenden, die Schlüsselwörter immer und immer wieder umzublättern.

Post a comment

Post Your Comment
© 2013 - %s, Semalt.com. All rights reserved