Stop guessing what′s working and start seeing it for yourself.
Giriş yapın veya kayıt olun
Q&A
Question Center →

Wie hoch ist der durchschnittliche Preis für SEO- und SEM-Services?

Heutzutage gibt es eine große Vielfalt an Optimierungsdiensten, die die Bedürfnisse aller Online-Unternehmen erfüllen können. Manchmal finden Webmaster es mühsam, ein geeignetes SEO- oder SEM-Tool auszuwählen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, diesen Artikel zu erstellen, um Online-Vermarktern zu helfen, ihre Wahl zu treffen.

Bevor wir mit der Preisgestaltung für SEO und SEM fortfahren, möchte ich Ihnen den Unterschied zwischen Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing zeigen.

Sowohl SEO als auch SEM dienen dazu, die Sichtbarkeit von Websites in Suchmaschinen zu erhöhen. Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es um die Optimierung einer Website, um auf der Suchergebnisseite für ein bestimmtes Keyword oder Keyword-Set eine bessere Position zu erzielen. Suchmaschinenmarketing geht über SEO hinaus und beinhaltet andere Optimierungsmethoden, die Ihnen mehr Suchmaschinenbesucher wie PPC Werbung bringen können.

Mit Hilfe der Suchmaschinenoptimierung optimieren Werbetreibende ihre Webquellen, um organischen und gezielten Traffic von Suchmaschinen zu erhalten. SEO bringt Kunden näher an das Inventar, die Dienste oder Informationen, die in Ihrer Webquelle platziert sind. Es ist eine organische Methode der Verbesserung von Rankings, die Optimierungsaspekte wie Keyword-Recherche, Content-Writing, interne und externe Link-Erstellung, Meta-Tags-Optimierung, Website-Design und HTML-Code-Optimierung und viele andere umfasst. All diese Optimierungsstrategien tragen dazu bei, dass eine Website von Suchmaschinen-Crawlern gut indiziert wird. Der Zweck der Suchmaschinenoptimierung besteht jedoch darin, Ihre Website nicht nur suchmaschinenfreundlich, sondern auch benutzerfreundlich zu gestalten.

Suchmaschinenmarketing ist nur eine Teilmenge der gesamten Internetmarketingstrategie. Es funktioniert im Komplex mit Social Media Marketing, Mobile Marketing und SEO.

Suchmaschinenmarketing ist der Marketingprozess mit dem Ziel, mehr Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erreichen, indem entweder mehr freier Verkehr oder bezahlter Verkehr (Pay-per-Click-Werbung) erzielt wird. Mit bezahlter Suchwerbung kaufen Sie einfach Werbefläche in den Suchergebnissen. Mit anderen Worten: Sie bezahlen, um vor Ihren Suchanfragen zu erscheinen. Die Vermarkter, die ihr Geschäft auf Google führen, nutzen Adwords, um ihre Marke unter den Nutzern bekannter zu machen. Demnach bezahlen Sie nur für die Klicks auf Ihre Anzeigen. Andere Suchmaschinen wie Yahoo oder Bing verwenden ähnliche Werbesysteme.

Der größte Vorteil von SEM besteht darin, dass Sie nur gezielte Zugriffe auf Ihre Website gewinnen. Darüber hinaus werden die Nutzer, die auf Anzeigen klicken, in den meisten Fällen zu Kunden. Die Relevanz der angezeigten Webquellen und Anzeigen macht den SEM-Verkehr wertvoller als die anderen Quellen.

SEO und SEM Preisgestaltung

SEM Preismodelle

  •  Prozentsatz der Ausgaben 

Dieses Preismodell ist ziemlich häufig unter Optimierungsdienstleistern. Es eignet sich für große verbraucherorientierte Unternehmen, die bereit sind, in die Verbesserung ihrer Markenbekanntheit zu investieren. Dieses Preismodell kann jedoch auch die gegenteilige Seite haben, wenn ein Unternehmen Millionen von Dollar für bezahlte Suchvorgänge ausgibt. Eine Aufladung von bis zu 7% auf Ausgaben kann erhebliche Einnahmen verursachen.

Der Prozentsatz des Ausgabenmodells bietet eine hohe Kapitalrendite. Aus diesem Grund wird erwartet, dass das Umsatzniveau die für die Verwaltung einer Werbekampagne erforderlichen Stunden leicht decken kann.

  •  Pauschalenmodell 

Es handelt sich um ein typisches SEM-Preismodell, mit dem die für die ordnungsgemäße Verwaltung Ihrer Marketingkampagne benötigte Zeit abgedeckt wird. Das Wesen des Pauschalgebührmodells besteht darin, dass Sie genau herausfinden müssen, wie viel Zeit Sie benötigen, um Ihr Konto zu eröffnen. Die Gesamtstunden können dann mit Ihrem Stundensatz multipliziert werden, der Ihrer Gebühr entspricht.

  •  Pay as you go 

Dieses Zahlungsmodell wird von Marketingagenturen verwendet, die es vorziehen, gegenüber ihren Kunden transparent zu sein. Es hilft Kunden je nach Bedarf zu belasten. "Pay as you go" -Modell ist bei kleinen Marketingagenturen und Freiberuflern üblich. Es funktioniert am besten mit den vertrauensvollen Kunden, die für die von Ihnen bezahlte Arbeit bezahlen möchten.

  •  Ausgabenprozentsatz plus Zusatzgebühr 

Dieses Zahlungsmodell ähnelt dem "Prozentsatz der Ausgaben". Es wird für Kunden mit geringerem Budget angewendet . Marketer setzen nur eine Mindestgebühr ein, um einen garantierten monatlichen Umsatz zu erzielen. Dieses Preismodell sollte verwendet werden, wenn Sie mit Kunden arbeiten, die ein Fluktuationsbudget haben.

  •  Vergütung für die Leistung 

Es ist das fairste Preismodell, wenn ein Kunde nur für ein sichtbares positives Ergebnis zahlt. In diesem Fall riskiert eine Agentur, ihren Gewinn zu verlieren, während ein Kunde überhaupt keine Risiken hat. Alle mit der Arbeit verbundenen Gebühren werden auf der Grundlage der Leistung bezahlt. In diesem Fall können Agenturen ein Modell für die Umsatzbeteiligung anwenden.

SEO-Preismodelle

  •  Monatliche Rückstellung 

Nach diesem Preismodell sollte ein Kunde jeden Monat eine feste Gebühr bezahlen, für die er ein abgestimmtes Angebot an Dienstleistungen erhält.Dieses Zahlungsmodell bietet den höchsten Return on Investment $ 750 und kann bis zu $ 5.000 pro Monat erreichen, abhängig von der Anzahl der bereitgestellten Dienste und der Stärke des Optimierungsteams Am unteren Ende dieses Spektrums befinden sich kleine Optimierungsagenturen, die eine begrenzte Anzahl von Optimierungsdiensten anbieten.

  •  Vertragsleistungen 

Die Vertragsoptimierungsdienste haben einen festen Preis und sind daher bei Optimierungsagenturen sehr beliebt. Vor dem Kauf eines monatlichen Vorbehaltsdienstes wählen die Kunden Vertragsdienste, die Sie wollen abgeschlossen haben Ein gutes Beispiel für Vertragsdienste ist umfassende Website au dit und eine Keyword-Recherche-Kampagne.

Typische Vertragsdienstleistungen umfassen Dinge wie SEO Copywriting ($ 0,15- $ 0,50 / Wort), Site Content Audit ($ 500- $ 7.500), Link Profil Audit ($ 500- $ 7.500) und Social Media Site Setup ($ 500- $ 3.000).

  •  Projektbezogene Preisgestaltung 

Dieses Preismodell ähnelt den Vertragsdiensten. Die einzige Ausnahme ist, dass Sie bei der projektbasierten Preisgestaltung für benutzerdefinierte Projekte bezahlen, die explizit für einen Client erstellt wurden. Die Preisgestaltung für solche Dienste hängt von der Komplexität des Projekts ab. Die gängigsten Projekte kosten jedoch zwischen 1.000 und 5.000 US-Dollar.

  •  Stundenberatung 

Nach diesem Preismodell zahlen Sie eine Standardgebühr für die stündlichen Beratungsleistungen. Die Rate für Beratungsdienstleistungen beginnt mit $ 100 pro Stunde. Wenn Sie mit einer bekannten Custom-Optimierungsfirma zusammenarbeiten, zahlen Sie bis zu $ 300 pro Stunde.

Post a comment

Post Your Comment
© 2013 - %s, Semalt.com. All rights reserved