Stop guessing what′s working and start seeing it for yourself.
Acceder o registrarse
Q&A
Question Center →

Wie beeinflusst Responsive Webdesign SEO?

Das 21 Jahrhundert basiert auf neuen Technologien. Die moderne Gesellschaft benutzt Mobiltelefone für alltägliche Bedürfnisse. Wir haben uns auf eine Landschaft konzentriert, in der eine mobile Plattform über Desktops dominiert. Es ist verständlich, weil moderne Menschen die Mobilität schätzen und versuchen, jede Minute ihrer Zeit zu sparen. Sie bevorzugen es, zu sprechen, zu suchen und ihre Probleme unterwegs zu lösen.

Suchmaschinen in ihrer Amtszeit bemühen sich besonders, ihren Nutzern die beste Sucherfahrung zu bieten. Aus diesem Grund benötigen sie eine mobile Reaktionsfähigkeit von allen Websites. Im Jahr 2015 hat Google sein neues Algorithmus-Update eingeführt, das Rankings in eine mobilere Indizierung verschoben hat. Seit dieser Zeit hat sich die Suchmaschinenoptimierungslandschaft dramatisch verändert. Die mobile Reaktionsfähigkeit der Website wird zu einem wesentlichen Bestandteil der Optimierung und zu einem wichtigen Einflussfaktor für den Ranking. Heutzutage beeinflusst responsives Webdesign in erster Linie Ihre Website-SEO durch positive Nutzerverhaltensignale.

web design seo

Wenn Sie keine mobile Version Ihrer Website haben, verlieren Sie Ihre Möglichkeiten, mehr zu gewinnen. zahlende Kunden und verdoppeln Ihren Umsatz. Darüber hinaus wird Google Sie nie auf SERP hoch bewerten. Deshalb müssen Sie Ihre SEO-Bemühungen nicht nur auf die Desktop-Version Ihrer Website, sondern auch auf die mobile Version konzentrieren. Die Implementierung eines responsiven Webdesigns für Ihre Website erfordert viel Zeit, Aufwand, Energie und Fähigkeiten. Letztendlich lohnt es sich jedoch.

Wege, wie responsives Webdesign zu Ihrer SEO beitragen kann

  •  Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Website 

Der Hauptgrund für eine hohe Website-Absprungrate ist, dass Ihre Website schwer zu navigieren ist. Wenn Nutzer Schwierigkeiten haben, Ihre Website-Seiten zu durchsuchen, werden sie diese wahrscheinlich schließen und einem der Links Ihrer Konkurrenten folgen. Die durchschnittliche Zeit, die ein Benutzer ausgeben sollte, um herauszufinden, was er benötigt, beträgt 3 Sekunden. Wenn dieser Prozess mehr erfordert, müssen Sie Ihr Website-Design und die interne Navigation verbessern.

Wenn Ihre Website ein responsives Design aufweist, können Ihre potenziellen Kunden viel einfacher durch Ihre Webseiten navigieren und auf Ihrem Computer bessere Erfahrungen sammeln. Webseite. Da Google solche Messwerte wie die durchschnittliche Zeit, die Nutzer auf Ihrer Website verbringen, und die Anzahl der Seiten berücksichtigt, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Webdesign SEO-freundlich ist. Es bedeutet, dass Ihr Website-Design für Mobilgeräte optimiert ist. Sie werden wiederholte Besucher und eine größere Anzahl an konvertierten Nutzern haben. Darüber hinaus erhalten Sie Suchmaschinen-Gunst, die zu höheren Ranking-Positionen führt.

seo website

  •  Seitenladezeit 

Ein weiterer Faktor, der sich direkt auf Ihre Website-Rankings auswirkt, ist das Laden Ihrer Webseiten. Je schneller Ihre Seiten geladen werden, desto besser wird die Erfahrung Ihrer Website-Besucher, und desto höher werden Sie dann auf SERP eingestuft.

Webquellen mit responsivem Design laden normalerweise schneller als durchschnittliche. Alles in allem wird es zu einer besseren Benutzererfahrung und einer höheren Suchmaschinenauswertung führen. Google zeigt seine Gunst für Websites, die eine gute Seitenladezeit haben und sie höher in Suchergebnissen einreihen. Sie können die Ladezeit Ihrer Website mithilfe des Google Website-Geschwindigkeitstests überprüfen.

View more on these topics

Post a comment

Post Your Comment
© 2013 - %s, Semalt.com. All rights reserved