Stop guessing what′s working and start seeing it for yourself.
Login or register
Q&A
Question Center →

Was kann ich mit meinen Produkteinträgen auf Amazon.com für den Ranking-Fortschritt tun?

Wenn es darum geht, einen ungeschlagenen Geldgewinn-Vorteil gegenüber  Amazon.com  einzunehmen und den Ranking-Vorsprung mit lang anhaltendem Fortschritt zu erreichen, wird die geheime Erfolgsformel in der Live-Kunden-Produktsuche abgedeckt. Ich meine damit, auf  Amazon.com  mit dem Ranking vorne zu bleiben, um an der Spitze der Marktleiter gesehen zu werden - alles, was Sie brauchen, ist, Ihre Produkteinträge vollständig zu optimieren. Aber der Trick ist, dass Sie alles genau wissen sollten, was genau und wo genau jedes Mal getan wird, wenn Sie eine Listungsanpassung durchführen. Hier ist, wie Sie das tun können - nutzen Sie die folgende kurze Anleitung, um von Anfang an den richtigen Fokus zu haben, ohne auch nur eine Minute Ihrer kostbaren Zeit oder einer kleinen Anstrengung zu verschwenden.

Listing Optimization auf Amazon

Wenn Sie bereits gut mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) spielen, müssen Sie es als selbstverständlich haben - als Top-qualifizierte SEOs sagen, Inhalt ist immer der König. Ich meine, dass wahrscheinlich jeder Textinhalt, den Sie im Internet finden, genau das ist, was häufig eine erfolgreiche Optimierung für die benötigte bessere Online-Sichtbarkeit darstellt. Und jeder richtig optimierte Inhalt stammt aus der klugen Verwendung und der richtigen Platzierung der Hauptzielwörter. Also, wenn Sie Ihre gut-optimierte Angebote auf  Amazon.com  und Ihre Ranking-Gewinne mit einem silbernen Löffel geboren sehen wollen - die Handhabung einer gründlichen Keyword-Recherche sollte Ihr Schritt Nummer eins drüben sein.

Keyword Research

Also, lassen Sie uns ehrlich sein - eine wohlgeformte Keyword-Auswahl ist extrem wichtig, um Ihre Produkteinträge auf  Amazon.com  immer auf dem Ranking zu halten oben auf der Live-Shopper-Suche. Aus diesem Grund rate ich Ihnen, eine wirklich nützliche Keyword-Recherche durchzuführen, ohne zu viel Zeit zu verschwenden, indem Sie eines der folgenden Suchwerkzeuge verwenden: Google Keyword Planner (guter Anfang mit guten alten Klassikern, die kostenlos und mit ziemlich guten Aussichten für Ihr nächstes Pay-Per verfügbar sind -Klick-Kampagne), Merchant Words, AMZ Tracker, Scope und  KeywordTool.io  (wählen Sie einfach die erste, die Ihnen am besten gefällt, da jedes angegebene Tool ein zuverlässiges und benutztes Tool ist ).

Irgendwelche Unterschiede?

Warum sollten Sie besonders mit dem Keyword-Planer-Tool des Suchriesen der Welt beginnen, und nur dann? weitermachen mit einem anderen, speziell zugeschnittenen Keyword-Helfer? Einfach, denn wenn es um  Amazon.com  und seinen Ranking-Algorithmus geht, gibt es tatsächlich zwei verschiedene Arten von Keywords, die dort drüben anerkannt werden - primäre und verborgene Keywords.

  •  Primäre Keywords  - sollen direkt im direkten Blick gezeigt werden, zum Beispiel in Produkttiteln, Beschreibungen, Aufzählungszeichen über das Produkt usw.
  •  Versteckte Schlüsselwörter  - es gibt ein Kinderspiel, dass diese Kategorie von Schlüsselwörtern im Backend von Amazons Marktplatz lebt.Während sie für die echten Käufer und die Suchmaschinen unsichtbar sind, machen versteckte Schlüsselwörter immer noch ihr Wort und Helfen Sie Ihren Produkteinträgen, gut zu rangieren, am häufigsten schließen sie typische Synonyme und verschiedene Verkaufsbeispiele ein Slang und manchmal sogar absichtlich falsch geschriebene Wörter, die sich als Industriejargon weit verbreitet haben - deshalb. Daher ist es unwahrscheinlich, dass diese Kategorie von Keywords beispielsweise in offiziellen Titeln enthalten ist.

Anatomie auf  Amazon.com  auflisten, um dein Ranking voranzutreiben

Sobald dein Hauptpool an ausgewählten Keywords fertig ist, ist es an der Zeit, alles mit deinem Produktdetailseite. Und die primäre Struktur der Produktseitenliste, die wir optimieren werden, besteht immer aus den gleichen wesentlichen Elementen. Wenn man bedenkt, dass sie vor allem mit den Hauptzielwörtern gesättigt sein sollen, ist hier genau Ihre Aufmerksamkeit gefragt.

  • Listing Titel, der das Hauptthema des Verkaufsgeschäfts abdeckt.
  • Bullet Points, die eine saubere und klare Produktbeschreibung und Verwendungsempfehlungen liefern.
  • Produktbeschreibung, die eigentlich für eine detailliertere Version von Bullet Points steht.
  • Hauptbilder, die jedes Produkt unterstützen, um eine nützliche visuelle Erzählung für Live-Käufer zu bieten.

Optimierungstipps für  Amazon.com  Ranking Promotion

Titel

Das muss nicht gesagt werden Der Titel Ihrer Produktauflistung ist wahrscheinlich der wichtigste Ort dort drüben, der mit so vielen primären Keywords wie möglich eingebettet werden muss. Beachten Sie jedoch, dass Sie Ihre Produkteinträge niemals mit den Keywords vollgestopft haben sollten..Um sicherzustellen, dass Ihr Produkttitel sinnvoll ist, sollten Sie einen Doppel-Check durchführen, um die folgenden Kriterien zu erfüllen:

  • Platzieren Sie die Hauptschlüsselwörter in absteigender Reihenfolge ihrer Wichtigkeit näher am Anfang.
  • Die Produkttitellänge darf bis zu 200 Zeichen betragen. Es liegt also allein bei Ihnen zu entscheiden, wie lange es dauern würde.
  • Jeder erste Buchstabe jedes Titelwortes sollte immer groß geschrieben werden.
  • Zahlen sollten in Zahlen geschrieben werden (z. B. 100 wird ganz gut und einhundert - überhaupt nicht).
  • Während die Standarddaten zu Versandmessungen normalerweise standardmäßig geliefert werden, sollte die Produktgröße niemals eine Notwendigkeit sein (natürlich, es sei denn, es handelt sich um ein wirklich relevantes und unverzichtbares Merkmal).
  • Fast das Gleiche gilt für die Angabe der Farbe - keine Notwendigkeit, sie für alle Produkte aufzulisten, nur für diese Artikel.

Bullet Points

Vielleicht kennst du das schon, aber ich werde noch eine kurze Liste von Empfehlungen machen - zumindest der Vollständigkeit halber. Sobald Sie also auf dem überfüllten Marktplatz auf einen Produkteintrag geklickt haben, gelangen Sie direkt in den Webseitenbereich mit Aufzählungszeichen. Berücksichtigen Sie anhand der  Ranking-Richtlinien von Amazon.com  die folgenden Empfehlungen, wenn Sie auswählen, welche Aufzählungspunkte am besten zu Ihnen passen würden:

  • Die Liste der Aufzählungspunkte sollte möglichst nützlich sein praktische Daten und sonst nichts.
  • Der Rest der enthaltenen deskriptiven Informationen MUSS nur von zentraler Bedeutung sein.
  • Listen Sie die wesentlichen Merkmale und Vorteile des Produkts kurz, sauber und prägnant auf.

Produktbeschreibung & Bilder

Fast alles über Produktbeschreibung und Bildoptimierung ist selbsterklärend. Deshalb werde ich Ihnen nur eine kurze Zusammenfassung der konsistentesten Ergebnisse und MUST-Have Punkte der Betonung zeigen:

  •  Produktbeschreibung  - reich an den Keywords, zu denen es gedacht ist einzigartig sein. Die ideale Produktbeschreibung sollte sich an die Hauptproblempunkte der Kunden richten und alle Daten umfassend und vollständig abdecken.
  •  Produktbilder  - Die einzige Einschränkung ist, dass Amazon ermöglicht, dass jede Produktliste mit nicht mehr als neun zusätzlichen Fotos eingebettet wird. Wahrscheinlich ist es ein Kinderspiel, aber ich empfehle immer noch, besonders Verpackungen, Lifestyle- und alltägliche Produktaufnahmen zu berücksichtigen - und fertig.

Post a comment

Post Your Comment
© 2013 - %s, Semalt.com. All rights reserved
Special Offer
Get free SEO Consultation